GESCHENKE & AKTIONEN
  • schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & Paydirekt
  • Geprüfter, zertifizierter Shop

    Beine rasieren - So pflegen Sie Ihre Beine nach der Beinrasur

    Man streicht über die Beine und - oh nein - da merkt man es: Es stoppelt! Nach nur ein paar Tagen ist es also schon wieder Zeit zum Beine rasieren. Die Beinrasur gehört im Sommer einfach dazu - schließlich soll der schöne neue Rock auf jeden Fall zum Einsatz kommen. Doch eines darf dabei auf keinen Fall fehlen: Die richtige Hautpflege. Wie Sie nach dem Beine rasieren zu einem geschmeidig weichen Hautgefühl kommen, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.
    Schöne und gepflegte Beine nach der Beinrasur - mit der Hyaluron Body von DR. GRANDEL gelingt's!

    Beine rasieren - Unsere Tipps für Ihre Beinrasur und die Beinpflege danach:

    1. Vor der Rasur Beine peelen: Peelen Sie Ihre Beine vor der Beinrasur. Durch ein Peeling öffnen sich die Poren und abgestorbene Hautpartikel werden entfernt. Der Vorteil: Die nachwachsenden Haare finden so leichter den Weg an die Oberfläche und wachsen nicht mehr ein. Hierfür empfehlen wir Ihnen das Sugar Scrub Peeling von DR. GRANDEL

    2. Rasierschaum benutzen: Wechseln Sie regelmäßig die Klinge und verwenden Sie beim Beine rasieren auch einen Rasierschaum, um die Haare einzuweichen. So lassen sie sich wesentlich leichter entfernen als ohne.

    3. Von unten nach oben rasieren: Rasieren Sie die Haare an den Beinen von unten nach oben entgegen der Wuchsrichtung.     

    4. Nach der Rasur kalt abwaschen: Waschen Sie Ihre Beine nach der Beinrasur mit kaltem Wasser ab. Warum? Ganz einfach: Durch kaltes Wasser werden die Poren geschlossen. So wird verhindert, dass Schmutzpartikel, Schweiß oder etwas anderes in die Haut eindringen und Entzündungen oder Hautirritationen hervorrufen.

    5. Sonnenschutz verwenden: Verwenden Sie, bevor Sie in die Sonne gehen, unbedingt einen Sonnenschutz. Da Ihre Haut an den Beinen nach der Rasur noch empfindlich ist, reagiert sie besonders sensibel auf die UV-Strahlen. Wir empfehlen Ihnen hierfür die Sonnenschutzprodukte von Ultrasun, die bestens für sensible und empfindliche Haut geeignet sind.  

    6. Die richtige Pflege nach der Beinrasur - so gehts: Ihre Haut ist nach der Rasur besonders strapaziert. Pflegen Sie Ihre Beine deshalb nach der Rasur mit der Bodylotion Hyaluron Body von DR. GRANDEL und schenken Sie ihnen so eine Extraportion Feuchtigkeit. Nach der Pflege mit der Hyaluron Body sind Ihre Beine optimal gepflegt und bereit für den schönen, sommerlichen Rock. Sie möchten dann dazu die passenden Sandalen tragen? Dann lesen Sie in unserem Tutorial, wie Sie ganz bequem zuhause die Fußpflege Schritt für Schritt erledigen.

    Zur Fußpflege-Anleitung >>

    Darum sollten Sie die Hyaluron Body verwenden:

    Gerade im Sommer wird unsere Haut durch das häufige Entfernen der Haare stark beansprucht und gereizt. Trockene Haut und rote Pickelchen können die Folge sein. Umso wichtiger ist es, die Haut nach dem Beine rasieren richtig zu pflegen. Schenken Sie ihr eine Extraportion Feuchtigkeit, um sie zu unterstützen. Hierzu empfehlen wir Ihnen die Hyaluron Body von DR. GRANDEL.

    Die Körperpflege mit Hyaluron ist bekannt dafür,  intensive Feuchtigkeit zu spenden. Sie eignet sich gerade als Pflege nach der Beinrasur, da sie die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit sondern auch mit Fett in Form des farb- und geruchslosen Öls Squalan versorgt. Squalan ist besonders hautverträglich und beschert einen enormen Pflegeeffekt. Einfach perfekt nach dem Rasieren der Beine. Die Hyaluron Body bringt alles mit, was wir für den Sommer benötigen: Sie schenkt ein geschmeidiges und zartes Hautbild und hinterlässt einen schönen Schimmer auf der Haut. Das Gefühl? Einfach sommerlich, leicht und beschwingt.

    DR. GRANDEL Hyaluron Body
    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren