GESCHENKE & AKTIONEN
  • schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & Paydirekt
  • Geprüfter, zertifizierter Shop

    Fußpflege: Schritt für Schritt

    Wir zeigen Ihnen in unserer Anleitung, wie Sie Schritt für Schritt zu gepflegten Füßen kommen. Nutzen Sie die freie Zeit zu Hause für das gesamte Hautpflege-Programm, in welchem Fußpflege und Pediküre keinesfalls zu kurz kommen dürfen. Kommen Sie mit der Cosmetic Gallery gut in die nächste Sandalen-, Flip Flop- und Barfuß-Saison!
    Die Cosmetic Gallery zeigt Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt zu schönen und gepflegten Füßen kommen. Alle passenden Fußpflege Produkte finden Sie in dieser Anleitung.

    Fußpflege Anleitung - So geht's:

    Schritt 1: Füße im Fußbad entspannen

    Beginnen Sie Ihre Fußpflege mit einem wohltuenden Fußbad. Das sorgt zum einen für Entspannung, zum anderen bereitet es Ihre Füße optimal auf die weiteren Schritte der Fußpflege vor. Die Haut wird durch das Fußbad weicher. Für noch mehr Entspannung können Sie Ihre Füße im Anschluss mit einer Fußmassage verwöhnen.

    Unser Fußpflege Tipp: Wir empfehlen hierfür das GEHWOL Fußbad - die enthaltenen Öle machen Haut und Nägel besonders weich. Grundsätzlich sollten Sie nasse Füsse nach dem Duschen oder nach dem Fußbad immer auch zwischen den Zehen gründlich trocknen, um Fußpilz vorzubeugen.

    Schritt 2: Füße peelen

    Entfernen Sie im nächsten Schritt mithilfe eines Peeling abgestorbene Hautzellen. Die Hautoberfläche wird dadurch erneuert. Die Cosmetic Gallery rät hier zu dem Sugar Scrub von DR. GRANDEL, das nicht nur für den Körper angenehm ist. Auch für die Füße kann das Peeling hervorragend verwendet werden. 

    Im Sugar Scrub Peeling sind Zuckerkristalle enthalten, die eine schnelle Ablösung von losen Hautschuppen ermöglichen. Jojoba- und Sonnenblumenöl versorgen die Haut mit wichtigen Pflegestoffen und machen Ihre Füße schön geschmeidig.

    Unser Fußpflege Tipp: Massieren Sie das Sugar Scrub mit sanften kreisenden Bewegungen bis zu den Fesseln ein. Bei regelmäßiger Peeling Anwendung muss die Hornhaut nicht so häufig entfernt werden.

    Schritt 3: Hornhaut entfernen - aber bitte schonend

    Entfernen Sie die Hornhaut an den Fersen mit einer Hornhautfeile, einem Bimsstein oder ganz einfach mit der Schrunden-Salbe von GEHWOL. Denn gerade in der Barfuß-Saison ist Hornhaut für Sommerfüße ein No-Go. Das Beste daran: Die Creme pflegt zudem auch noch Ihre Füße.

    GEHWOL Fußbad
    DR. GRANDEL Sugar Scrub

    Schritt 4: Fußnägel kürzen

    Nagelschere, Nagelknipser oder Nagelfeile? Beim Kürzen der Fußnägel sind Sie komplett frei - ganz wie es für Sie am angenehmsten ist. Wenn Sie eine Feile verwenden, sollten Sie wie auch bei der Maniküre darauf achten, nur in eine Richtung zu feilen. Wenn Sie zusätzlich noch überschüssige Nagelhaut entfernen möchten, ist an dieser Stelle der passende Zeitpunkt dafür. Da die trockene und abgestorbene Nagelhaut vom Fußbad schön eingeweicht ist, kann sie ganz leicht und ohne viel Druck mit einem Rosenholzstäbchen zurückgeschoben und abgenommen werden. Schöne Fußnägel sind das Ergebnis.

    Schritt 5: Fußnägel lackieren

    Der letzte Teil der Fußpflege ist der angenehmste und zugleich der kreative Part, denn nun kommt das Lackieren der Fußnägel.

    Unser Fußpflege Tipp: Tragen Sie den Nagellack von innen nach außen auf, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Lackieren Sie nicht ganz bis zum Rand, dann wirken die Zehen optisch schmäler. Um mögliche Verfärbungen der Nägel zu vermeiden verwenden Sie am besten einen Unter- und Oberlack.

    Schritt 6: Füße eincremen

    Um die Pediküre abzurunden, sollten Sie auch Ihre Füße mit einer Extraportion Pflege verwöhnen: Mit einem wohltuenden Fußcreme. Bei  GEHWOL Produkten für die Füße wird jeder fündig, denn GEHWOL stellt für jedes Hautbedürfnis den richtigen Balsam zur Verfügung. Der Effekt? Trockene spröde Haut wird weich und geschmeidig, es breitet sich ein erfrischend belebendes Ergebnis aus - Ihre Füße fühlen sich einfach nur wohl.

    Unser Fußpflege Tipp für den Sommer: Sie wünschen sich auch an heißen Tagen ein frisches Gefühl an den Füßen? Dann entdecken sie das pflegende Fußdeo von GEHWOL.

    GEHWOL Balsam für normale Haut
    GEHWOL Frische-Balsam
    GEHWOL Balsam für trockene spröde Haut
    GEHWOL Pflegendes Fußdeo

    Der Cosmetic Gallery Profi-Tipp: Gönnen sie sich von Zeit zu Zeit eine professionelle Pediküre! In unserem Kosmetikstudio in der Augsburger Altstadt verwöhnen wir Sie gerne mit einer Wellness-Pediküre 

    Sie möchten nicht nur Ihren Füßen etwas Gutes tun, sondern auch Ihre Händen? Wir geben Ihnen Auskunft über die richtige Pflege bei trockenen Händen

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren